Atomausstieg führt zu Sicherheit und Innovation

Ich bin nicht bereit das Risiko einer Tschernobyl- oder Fukushima-Katastrophe zu tragen, da wir mit den erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz eine klimafreundliche Alternative haben. Unsere AKW sind die ältesten der Welt und können unsere Stromversorgung nicht mehr garantieren. Aktuell stehen die AKW Leibstadt und Beznau 1 ungeplant still aus sicherheitstechnischen Gründen voraussichtlich bis Februar […] » Weiterlesen

1. Augustrede 2016 in Lengnau

(Es gilt das gesprochene Wort) Liebi Chind, liebi Fraue ond Manne Liebe Gemeindröt ond soschtigi wechtige Mönsche in Lengnau Ich danke em Franz Bertschi herzlech für d’Iladig ond froie mech, dass ich Ihne höt es paar Gedanke zom 1. Auguscht döff met of de wäg geh. Mer mached jedes Johr e 1.-August-Wanderig mit Frönde ond Familie. […] » Weiterlesen

Arbeitsplätze schaffen mit erneuerbaren Energien

Die Grünen wollen einen geordneten Ausstieg aus der nuklearen und der fossilen Energie – sowie einen konsequenten, wirtschaftsfreundlichen Einstieg in eine Energiestrategie mit Fokus auf Effizienz und erneuerbare Energien. Damit sollen zukunftsfähige Arbeitsplätze geschaffen und Umwelt und Klima geschützt werden. Rund 80 Prozent des Energiebedarfs in der Schweiz stammt aus fossilen oder atomaren Quellen. 13 […] » Weiterlesen

Nein zum Schnüffel- und Überwachungsstaat

Ein klares Nein zum Nachrichtendienstgesetz (NDG) und zur Revision des Bundesgesetzes betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) im “Gseit esch gseit” vom Radio Argovia, 19.06.2015: http://www.argovia.ch/podcast/files/4560348.mp3 NDG: Massenüberwachung ohne Verdacht auf eine Straftat ist ein Anschlag auf unsere Freiheit und unsere Privatsphäre. Abhören, Durchsuchen von Wohnungen und Computern, mit Drohnen überwachen, Internetleitungen abhören […] » Weiterlesen

Grün: innovativ und kompetent

Eine Partei ist nicht nur herausgefordert, ihre politischen Positionen laufend weiterzuentwickeln und neuen Gegebenheiten anzupassen. Von Zeit zu Zeit ist auch die Erneuerung ihres Erscheinungsbilds angesagt. Deshalb präsentiert sich unser Rundbrief (und auch dieses Website) im Wahljahr in einem neuen Look: innovativ, farbenfroh, dynamisch und weiterhin mit einer geballten Ladung Fachkompetenz und Politikerfahrung. Das Sprachrohr […] » Weiterlesen

Kraft der Stille

«De Herbst esch do, het Wärmi gno, de Nebel ufghänkt, Farbe gschänkt.» Dieses Sprüchlein hat meine dreijährige Tochter aus der Kinderkrippe mitgebracht. Ich geniesse die warmen, farbigen Herbsttage wie die Feldmaus Frederick, die für lange, kalte Wintertage Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelt. Ein letztes Auftanken, bevor die Natur sich in sich kehrt. Auch die Grünen […] » Weiterlesen

Unser Essen darf etwas kosten

1945 hat der durchschnittliche Schweizer Haushalt über 35 Prozent seiner Bruttoausgaben für Lebensmittel und nichtalkoholische Getränke ausgegeben. 2011 waren es weniger als 7 Prozent. Diese Tendenz ist auf den ersten Blick erfreulich, aber haben wir auch am richtigen Ort gespart? Nein, denn gute Lebensmittel dürfen auch etwas kosten. So sollte es selbstverständlich sein, dass unsere […] » Weiterlesen