Baden, die lebensfrohe Stadt

Meine Kinder und ich erfreuen uns immer wieder an den diversen Strassenmusiker in Baden. Sie tragen Wesentliches zur Ambiente und damit zur Lebensqualität unserer Stadt bei. Leider wurde „The Voice of Baden“ Frank Powers trotz grosser Beliebtheit gezwungen, Baden den Rücken zu kehren: Aus Sicherheitsgründen darf niemand in der Bahnhofunterführung musizieren. Zum Abschied macht der […] » Weiterlesen

Mit Erfahrung für die Energiewende

Seit über einem Jahrzehnt setze ich mich politisch für die grünen Werte ein – mit 12 Jahren Parlamentserfahrung und 9 Jahren Erfahrung als Präsident. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich 2001 in meiner ersten Parteisitzung das Dossier Energie gefasst habe: Damals gründete ich als Student der Umweltwissenschaften ETH die Klimaschutzorganisation „myclimate“ – heute […] » Weiterlesen

Klare Sicht statt dichter Nebel

Jonas Fricker und Mark Füllemann fordern in einer Motion, dass die Stadt Licht in den Dschungel ihrer Beteiligungen bringt mit Hilfe von Richtlinien zur Public Corporate Governance (PCG). In der letzten Legislatur hat sich der bürgerliche Stadtrat standhaft geweigert, mehr Transparenz in die Beteiligungen der Stadt zu bringen. Mit der neuen Zusammensetzung des Stadtrats erhofft […] » Weiterlesen

„Royales Baden“ erhalten

Die multimediale Kulturbühne Royal Baden strahlt weit über Baden hinaus. Dies liegt nicht nur am Programm sondern auch am Saal, seiner Geschichte und seiner Ausstrahlung. Das älteste Kinogebäude des Kantons prägt die Identität des Kurparkgebiets und verweist auf die grosse Zeit der Industrialisierung. Der freistehende Kinossaalbau ist baulich in einwandfreiem Zustand und hat sich als […] » Weiterlesen

Danke Baden!

Liebe Badenerin und Badener Ich möchte mich herzlich bei alle jenen bedanken, die mich in den Einwohnerrat gewählt haben. Ich habe mich sehr gefreut über die 1527 Stimmen bzw. das entgegengebrachte Vertrauen. Sehr gerne setze ich mich wieder für die nachhaltige Entwicklung in und um Baden ein. Herzliche Gratulation auch an alle gewählten Mitglieder des […] » Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist nicht gratis zu haben – aber eine lohnende Investition

Das team baden setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung in und um Baden ein. Dabei schaut es über den eigenen Tellerrand hinaus und berücksichtig bei seiner Entscheidungsfindung die drei Zieldimensionen «ökologische Verantwortung», «wirtschaftliche Leistungsfähigkeit» und «gesellschaftliche Solidarität». Wer sich in der Politik für die nachhaltige Entwicklung einsetzt, stellt zuerst viele Fragen, bevor sie/er eine Antwort […] » Weiterlesen

Ruth Müri für eine Nachhaltige Stadt Baden

Die Stadtratskandidierenden Ruth Müri und Peter Courvoisier setzten sich für eine nachhaltige Zukunft Badens ein. Als Nachhaltigkeitsforscher am Institut für Nachhaltige Entwicklung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW verwundert mich das nicht, die grosse Mehrheit der Schweizer Städte und Gemeinden schreiben sich Nachhaltigkeit auf die Fahne. Entscheidend ist aber, dass die einzelnen Stadt- bzw. […] » Weiterlesen

Stadt Baden: Einer Verkehrszunahme ist entgegenzuwirken

Bericht zur Einwohnerratssitzung vom 17. Mai 2011 in Baden Das team baden nimmt die Übersicht über die geplanten Verkehrsvorhaben des Kantons in und um Baden mit Interesse zur Kenntnis. Die Ausgangslage der Vorlage beschreibt ein Bevölkerungswachstum, das automatisch zu einer steigenden Mobilitätsnachfrage führe. Es ist die Aufgabe der Politik, dieser Herausforderung entgegenzuwirken und nicht Infrastruktur […] » Weiterlesen