Kraft der Stille

«De Herbst esch do, het Wärmi gno, de Nebel ufghänkt, Farbe gschänkt.» Dieses Sprüchlein hat meine dreijährige Tochter aus der Kinderkrippe mitgebracht. Ich geniesse die warmen, farbigen Herbsttage wie die Feldmaus Frederick, die für lange, kalte Wintertage Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelt. Ein letztes Auftanken, bevor die Natur sich in sich kehrt.

Auch die Grünen Aargau gehen in diesen Tagen im Strategieseminar in sich, um sich zu sammeln. Es gilt, die Kräfte zu bündeln, um im Frühling Vollgas zu geben. Wie die Maus Frederick Sonnenstrahlen, wollen wir im Wahlherbst 2015 möglichst viele Stimmen sammeln. Damit Grün gewinnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.