„Royales Baden“ erhalten

Die multimediale Kulturbühne Royal Baden strahlt weit über Baden hinaus. Dies liegt nicht nur am Programm sondern auch am Saal, seiner Geschichte und seiner Ausstrahlung. Das älteste Kinogebäude des Kantons prägt die Identität des Kurparkgebiets und verweist auf die grosse Zeit der Industrialisierung. Der freistehende Kinossaalbau ist baulich in einwandfreiem Zustand und hat sich als Kulturhaus für unterschiedliche Formate bestens bewährt, sowohl von der Lage, der Nachbarschaft, der Grösse und den Saalqualitäten her. Mit seiner Erhaltung kommt die Stadt Baden gleich zwei kulturpolitischen Leitsätzen nach. Erstens pflegt und bewahrt sie ihr materielles und immaterielles Kulturerbe als Nährboden für die kulturelle Entwicklung heute und als Vermächtnis für kommende Generationen. Zweitens bietet sie Raum für Kulturschaffen, das die Entwicklung der Stadt durch kreative Impulse kritisch unterstützt und Baden als attraktiven Lebensraum erfahrbar macht.

Jonas Fricker, Einwohnerrat Baden

Eröffnung der multimedialen Kulturbühne "Royal Baden" im Herbst 2011.
Eröffnung der multimedialen Kulturbühne „Royal Baden“ im Herbst 2011.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.